Search
Generic filters
Branche
Gebäude Akademie der Gesundheit Berlin

Akademie der Gesundheit Berlin/Brandenburg e. V.

Die Akademie der Gesundheit Berlin/Brandenburg e. V. ist eine der größten freigemeinnützigen, staatlich anerkannten Bildungseinrichtungen für Gesundheitsfachberufe in Deutschland.

 

Porträt

Zu den Besonderheiten der Akademie gehören eine zugewandte Lehr- und Lernatmosphäre, moderne Skillcenter und die enge Vernetzung mit den Bildungspartnern. In enger Zusammenarbeit mit den Mitgliedsunternehmen und Kooperationspartnern findet eine spezialisierte und technisch hoch anspruchsvolle Ausbildung – speziell für Medizinische Technologen/innen für Radiologie (MTR) – an der Akademie der Gesundheit Berlin/Brandenburg e.V., Campus Berlin-Buch statt.

 

Ausbildung

Das erwartet Sie:

MTR-Schüler lachend im Röntgenraum

© Akademie der Gesundheit Berlin/Brandenburg e.V.

  • Individuelle Lernbegleitung und Lernberatung
  • Ausbildung in modernen Skillcentern mit digitalen Bildbearbeitungsplätzen
  • Praxisorientierte und berufsspezifische Ausbildungsinhalte
  • Enge Zusammenarbeit mit Praxispartnern in Berlin und Brandenburg
  • Ausbildungsvergütung durch die Akademie
  • Dauer: 3 Jahre
  • Beginn: Oktober

Medizinische Technologie für Radiologie

Sie haben schon immer vom „Röntgenblick“ geträumt, sind neugierig und haben Interesse an Medizin und Naturwissenschaften?

Dann ist der Beruf der/des staatlich anerkannten Medizinischen Technologin/en für Radiologie (MTR) genau das Richtige!

Sie führen radiologische Untersuchungen und Therapien in den verschiedenen Teilbereichen durch:

  • Röntgendiagnostik einschließlich Schnittbilddiagnostik und Sonographie
  • Tele-und Brachytherapie
  • Nuklearmedizin in Diagnostik und Therapie
  • Strahlenphysik / Dosimetrie und Qualitätsmanagement

MTR üben verantwortungsvolle Tätigkeiten aus. Sie führen zum Beispiel bildgebende Untersuchungen per Computertomografie (CT), Magnetresonanztomografie (MRT) und Positronen-Emissions-Tomografie (PET) durch und fertigen Röntgenaufnahmen an. MTR wirken mit bei der Erkennung und Behandlung von Krankheiten in der Strahlentherapie, Nuklearmedizin und Mammografie, ebenso bei der Qualitätskontrolle und -sicherung. Sie führen die Untersuchungen in engem Kontakt mit dem/n Patient/innen durch, was Einfühlungsvermögen im Umgang mit Patient/innen aller Altersklassen, körperliche Leistungsfähigkeit und psychische Belastbarkeit erfordert. Zuverlässigkeit, Sorgfalt sowie manuelle Geschicklichkeit sind Voraussetzung bei der Strahlenanwendung. Strahlenschutz für Patient/innen und Personal hat höchste Priorität bei der Arbeit der MTR, weshalb Fachkunde im Strahlenschutz ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung ist. Nach Beendigung der Ausbildung sind Sie eine gesuchte Fachkraft für Krankenhäuser, Kliniken, Rehabilitationszentren und Arztpraxen mit den Fachbereichen Röntgendiagnostik, Neurologie, Schnittbilddiagnostik, Strahlentherapie, Bestrahlungsplanung und Nuklearmedizin, sowie in der Qualitätssicherung und dem Qualitätsmanagement.

 

Ilka Krenz

Schulleitung Schule für MTR

+49 30 940306-54
i.krenz@gesundheit-akademie.de

Anja Kuminowski

Schulsachbearbeitung

+49 30 940306-81
a.kuminowski@gesundheit-akademie.de